Produkte

fi:resist Brandschutz Kabelkanal

FISCO zeigt den ersten Prototypen eines Brandschutz-Kabelkanals aus dem innovativen fi:resist® Material, dem weltweit ersten nicht brennbaren Faserverbundwerkstoff aus Pultrusionsfertigung. Nachdem die Entwicklung der Materialtechnologie und des speziellen Fertigungsverfahrens Ende 2019 abgeschlossen wurde, laufen in 2020 und 2021 die ersten Serienprodukte aus fi:resist® an.

Der Brandschutz-Kabelkanal aus dem vollständig anorganischen und daher nicht brennbaren Faserverbundmaterial (Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501) ist eine prädestinierte Anwendung, da hier eine Vielzahl der Materialeigenschaften zusammen wirken und einen außerordentlich großen Kundennutzen schaffen: leicht, stabil, nicht brennbar, gute thermische Trennung, UV- und korrosionsbeständig, elektrisch nicht leitend aber durchlässig für Funksignale. Bereits mit diesen – im Verbund einzigartigen – Eigenschaften wird eine neue Leistungsdimension erreicht. Der erste Prototyp ist der Demonstrator für ein System, das in Gebäuden mit entsprechenden Anforderungen an Technik und Brandschutz zur Anwendung kommen wird. FISCO arbeitet hierzu bereits mit einem Planungsunternehmen an den ersten Projektrealisierungen. Das System aus dem nicht brennbaren Faserverbund-Material eignet sich gleichermaßen als Kabelkanal für die Elektro-Installation wie auch als Verlegesystem für Gebäudefunk (BOS/Tetra).

Darüber hinaus startet bei FISCO nun ein weiterführendes Entwicklungsprojekt für ein universelles Brandschutz-Kabelkanal-Programm aus nicht brennbarem Faserverbundwerkstoff, das sich mit der Vielzahl seiner Anwendungsvorteile und einer Alleinstellung in der Maximierung des Kundennutzens sehr stark positionieren wird. Die Kompromisse, die man bei Verwendung aller bisher bekannten Kabelkanal-Varianten eingehen musste – seien es Systeme aus Metall, aus Silikat-Platten-Einhausungen oder aus konventionellem, organisch-basiertem GFK – gehören dann der Vergangenheit an. Mit FISCO fi:resist® sind alle Vorteile der jeweiligen Systeme in einer Systemlösung vereint.